Schnellfinder

Kontakt

Schöntaler Straße 45
71522 Backnang
Fon +49 9197 6282 979973
info@nachhaltiger-reisen.de

Newsletter

In regelmäßigen Abständen informieren wir Sie über aktuelle Neuigkeiten und attraktive Angebote. Unseren Newsletter abonnieren Sie hier.


Nachhaltige Studienreisen und Erlebnisreisen in den USA

Die Vereinigten Staaten von Amerika sind zahlreichen Menschen auf der Erde als Land der unbegrenzten Möglichkeiten bekannt. Die USA sind jedoch nicht nur ein Traumziel von Aussteigern, sondern auch in Sachen Urlaub sehr beliebt.

Nationalparks sind ein wichtiger Bestandteil vieler Erlebnisreisen in den Staaten. Eine Vielzahl an Menschen erkundet mit Freude die Wunder der Natur und genießt die herrliche Zeit abseits der Großstadtmetropolen wie New York City oder Los Angeles. Touristen schätzen die sozialen und ökologischen Standards, die es in Sachen Transportmittel, Reiseleitung und Unterkünfte gibt. Die bekannten Nationalparks befinden sich im westlichen Teil des Landes. Sie stehen größtenteils unter Naturschutz und machen den Urlaub mit ihrer einzigartigen Flora und Fauna zu einem ganz besonderen Erlebnis. Wanderer sind immer wieder beeindruckt von der imposanten Gestalt des Grand Canyon und lassen es sich nicht nehmen, eine wunderbare Zeit im Monument Valley zu verbringen. Eventuell kommen sie mit dem indianischen Stamm der Navajo in Kontakt, unter dessen Verwaltung das Tal steht. Die Teilnehmer einer solchen Rundreise haben die Wahl, entweder im Hotel oder im Zelt zu übernachten. Natürlich können auch beide Varianten miteinander kombiniert werden. Die zweite Option stellt eine ganz besondere Nähe und Verbindung zur Natur her.

Studienreisen stehen bei Touristen in den USA ebenfalls hoch im Kurs. Mit dem Mietwagen entdecken die Urlauber die schönsten Regionen in Nordamerika. Florida hat insbesondere für Badefreunde eine Menge zu bieten. Kilometerlange Traumstrände aus schneeweißem Sand, bunte Unterwasserwelten und lebhafte Wasserparks sorgen für ein unbeschwertes Vergnügen in sämtlichen Generationen. Der Nordosten verfügt über zahlreiche Attraktionen, welche die Herzen der Touristen im Sturm erobern. Die Niagara Falls sind ebenso ein beliebtes Ausflugsziel auf Erlebnisreisen wie die Weltstadt New York. In Washington D. C. ist häufig ein Besuch des Arlington Friedhofs angesagt. Schließlich befindet sich in der Landeshauptstadt nicht nur der Regierungssitz, sondern auch das Grab des ehemaligen Präsidenten John F. Kennedy. Ein weiterer Höhepunkt ist das National Air & Space Museum mit seiner beeindruckenden Sammlung an unterschiedlichen Raumfahrzeugen.

Die Teilnehmer müssen sich entscheiden, ob ein Mietwagen oder ein klimatisierter Bus besser für Erlebnisreisen in den USA geeignet ist. Freie Zeiteinteilung und flexible Gestaltungsmöglichkeiten sprechen für die Reservierung eines selbst gesteuerten Fahrzeugs. Unsichere Autofahrer sind mit einem Reisebus auf der sicheren Seite und müssen sich keine Gedanken über mögliche Unfälle auf den amerikanischen Highways machen. Unabhängig von der letztendlich gewählten Option sind Studienreisen in den Vereinigten Staaten ein einzigartiges Abenteuer für Menschen aus der ganzen Welt.