Schnellfinder

Kontakt

Schillerstraße 11
71522 Backnang
Fon +49 9197 6282 979973
info@nachhaltiger-reisen.de

Newsletter

In regelmäßigen Abständen informieren wir Sie über aktuelle Neuigkeiten und attraktive Angebote. Unseren Newsletter abonnieren Sie hier.

Wählen Sie Ihr Reiseziel

Trekking und Wandern - Trekkingreisen und Wanderreisen

Wandern ist selten so beliebt gewesen wie heute. Die faszinierendsten Bergregionen der Welt haben die Menschen seit jeher zum Schwärmen gebracht. Viele der höchsten Berge Asiens, Afrikas und Amerikas galten lange an unbezwingbar und als Wohnstatt der Götter. Ihre Landschaften sind heute die schönsten Ziele für Trekkingreisen. Die südamerikanischen Anden, die Gipfel am ostafrikanischen Graben, die Rocky Mountains in Kanada und der Himalaya mit dem Mount Everest locken Reisende an ihre Hänge.

Trekking in Afrika zeigt, dass der Kontinent, über den noch heute viele Mythen im Umlauf sind, nicht nur auf Safaris begeistert. Die höchsten Bergketten des Kontinents - der Kilimandscharo in Tansania und der Mount Kenia im gleichnamigen Land - sind Zeugnisse des ostafrikanischen Grabenbruchs. Der schneebedeckte Gipfel des Kibo im Kilimandscharomassiv ist mit fast 5900 Metern der höchste Gipfel des Kontinents, das Mount Kenia- Massiv erhebt sich über 5100 Metern. Seit Jahren sind sie damit die beliebtesten Wanderregionen Afrikas. Immer beliebter für Besucher werden auch die Kap Verden mit ihren satt grünen Hochebenen vor der Westküste Nordafrikas.

Die Anden prägen den südamerikanischen Kontinent. Sie durchziehen den gesamten Westen und dominieren Kultur und Landwirtschaft vom nördlichen Peru bis nach Argentinien und Chile im Süden. Wandern in den Anden entführt Reisende etwa auf dem Inka-Trail bis zur alten peruanischen Ruinenstadt Machu Picchu hoch in den Bergen. Auf Wanderreisen entdecken Besucher die klimatischen Extreme Südamerikas - von der Atacamawüste in Chile, in der viele Jahre kein Regen fällt, bis El Nino sie in ein Blütenmeer verwandelt, bis zu den Galapagosinseln in Ecuador, wo sich weit ab vom Festland eine einzigartige Flora und Fauna entwickelt hat.

Auch auf dem Festland bezaubert der Kontinent Besucher mit seiner unglaublichen Artenvielfalt wie in den Nationalparks Canaima in Venezuela oder Amboro in Bolivien. Trekking in Südamerika bedeutet auf den Spuren des Condors, der Pumas und einer reichen Vogelwelt zu wandern. Auf dem nordamerikanischen Kontinent locken die Rocky Mountains in Kanada Wanderer an, wo weite Landstriche des Bergmassivs heute unter Naturschutz stehen. Der als Naturerbe anerkannte Waterton-Glacier International Peace Park ist das am Häufigsten besuchte Wanderziel des Landes.

Trekkingreisen locken Besucher an die geheimnisvollsten Orte Asiens. Das riesige Himalayamassiv erstreckt sich über mehrere Länder Zentralasiens. Die beliebtesten Wanderrouten im erdgeschichtlich jüngsten Massiv der Welt bringen Besucher nach Indien, wo die natürliche Grenze des Gebirges eine im asiatischen Raum einzigartige Kultur erschaffen hat. Wanderer, die sich von den Achttausendern hier begeistern lassen möchten, können in Nepal das Mount Everest Base Camp oder die Hänge des Achttausenders Annapurna erkunden.