Rundreisen und Abenteuerreisen in Myanmars unberührter landschaftlicher Schönheit

Ob Birma oder Burma? Das Land ist vielen noch unter diesen Namen ein Begriff. Doch die richtige Bezeichnung für den Vielvölkerstaat in Asien heißt Myanmar. Seine unmittelbaren Nachbarn sind die Länder Thailand, China, Laos, Indien und Bangladesch. Bis 2005 war Rangun die Hauptstadt des Landes, bis sie von Pyinmana abgelöst wurde. Dennoch sollte Rangun bei Rundreisen durch Myanmar unbedingt besucht werden. Das "goldene Land", wie Myanmar auch genannt wird, ist bekannt für die unberührte landschaftliche Schönheit. Wer sich auf eine Rundreise oder Abenteuerreise begibt, lernt ein Land mit einer spannenden Vergangenheit kennen. Aber nicht nur das Kulturelle steht im Mittelpunkt dieser Reisen, sondern auch die Stadt Ngapali zählt zu den Höhepunkten. Viele Besucher kommen wegen der Traumstrände, um einen entspannten Urlaub zu verbringen.

Myanmar ist auch ein Land, das viele historische Tempel und Pagoden besitzt. Eine besondere Sehenswürdigkeit ist die Kyauk-Taw-Gyi Pagode. Das Besondere daran ist der sitzende Buddha, der aus einem Marmorblock besteht. Die Besichtigung der goldenen Felsen von Kyaitiyo darf auf Rundreisen oder Abenteuerreisen durch das Land auch nicht fehlen. Auf deren Felsen steht eine sieben Meter hohe Stupa. Sie ist die zweitheiligste Stätte von Myanmar. Alte Kaiserstädte, unzählige Pagoden, unberührte Landschaften, malerische Buchten an ebenso malerischen Stränden, das alles finden die Besucher auf Abenteuerreisen durch Myanmar.

Auf unseren Reisen bieten wir unseren Kunden auch Unterkünfte in der jeweiligen Region an. Die Gäste haben jedoch die Möglichkeit, sich ihre Touren selbst zusammenzustellen. Unsere Rundreisen führen auch durch unbekannte Regionen, in denen Pauschaltouristen nur selten anzutreffen sind aber auch zu Klassikern wie Mandalay, Bagon und Yangon. Hier erleben die Urlauber ein Land nach den eigenen Wünschen. Wir bieten unseren Kunden einen einmaligen Service und unsere Reiseleitung vor Ort hat immer ein offenes Ohr für die Touristen. Wir haben uns dabei dem nachhaltigen Tourismus verschrieben und achten auf die soziale und ökologische Verträglichkeit unserer Reisen. Dennoch können die Besucher eine absolute Flexibilität genießen, die sie bei anderen Reisen nur schwerlich antreffen. Reisen in Myanmar sind ein besonderes Erlebnis, von dem die Urlauber auch nach ihrer Rückkehr in die Heimat lange davon träumen werden. Das Land berührt jeden.