Schweden Reisen: Rundreisen und Abenteuerreisen für Sportler und Entdecker

Freunde des Outdoor-Sports buchen mit Vorliebe Abenteuerreisen nach Schweden. Rundreisen durch Schweden führen von den grünen Badeinseln Südschwedens, über die Hauptstadt Stockholm bis hinauf in den hohen Norden.

Das Erbe der Wikinger wird in Schweden nach wie vor hochgehalten. Man ist stolz auf seine mutigen Seefahrer und Entdecker. So werden sie auf Ihren Rundreisen durch Schweden sogenannte "Ostfahrersteine" entdecken, die bis zu 1000 Jahre alt sein können. Runen, oft in Form einer "Midgardschlange" berichten auf diesen Steinen von den heldenhaften Fahrten der Wikinger.

Segeln ist für die Schweden fast schon ein Nationalsport. Die Fjorde und die kleinen Inseln im Südosten des Landes bieten hervorragende Bedingungen für diesen Wassersport. Eine beliebte Urlaubsinsel, für die es sich lohnt auf Ihren Rundreisen ein paar Tage Rast einzulegen, ist die Schäreninsel Smögen mit seinen bunten Holzhäusern. Hier können Sie angeln, sich ein Fahrrad leihen, mit dem Boot hinaus aufs Meer fahren oder schwimmen gehen - mit einem Wort - so richtig Urlaub machen.

Ein faszinierendes Bauwerk und deshalb ein lohnendes Ziel für Ihre Rundreisen ist das Schloss Gripsholm im Mälarsee, dass im 16. Jahrhundert von König Gustav I errichtete wurde. Verewigt und berühmt gemacht wurde dieses Schloss durch Kurt Tucholsky, der eine besinnliche Sommergeschichte schrieb, die sich in genau diesem Bauwerk abspielt. Imposant und ebenso sehr sehenswert ist die Ringmauer um Visby auf Gotland, die an die großen Zeiten von Visby als Handelsstadt erinnert. Sollten Sie mit dem Auto nach Schweden reisen, so gelangen Sie mit der Fähre über Dänemark nach Göteborg, denn hier liegt der wichtigste Fährhafen des Landes. Göteborg ist eine lebendige, junge Stadt, die vor allem für ihre vielfältige Kaffeehauskultur bekannt ist.

Wenn Sie auf Ihren Abenteuerreisen so richtig etwas erleben wollen, dann zieht es Sie wahrscheinlich eher in den hohen Norden. Hier können Sie die wilde Einsamkeit Lapplands noch unverfälscht erleben. Sehr empfehlenswert ist ein Besuch des Nationalparks in der Nähe der Stadt Abisko. Beliebt sind bei Lapplandreisenden Fahrten im Rentierschlitten oder Kanutouren über die reißenden Flüsse des Nordens. Erleben Sie Elche, Rentiere, Polarfüchse und Schneehasen in freier Natur!

Zu den wichtigsten historischen Städten Schwedens, die Sie auf Ihren Rundreisen auf keinen Fall versäumen sollten gehört Kalmar, dessen Stadtbild von einem mächtigen Schloss beherrscht wird, dass bereits im 12. Jahrhundert als Festung errichtet wurde.

Von den Badeinseln im Süden bis zu den eisigen Winden des Nordens- Schweden hat für Naturliebhaber so viel zu bieten, dass Sie schon während Ihrer Rundreisen beschließen werden, dass nur eine Reise nach Schweden nicht genug ist, um auch nur einen Bruchteil der Schönheiten dieses Landes kennenzulernen.