Reisen auf Guadeloupe

Abenteuerreisen zu einem der letzten Traumparadiese der Erde. Willkommen in Guadeloupe

Guadeloupe setzt sich aus zwei Inselhälften zusammen, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Basse-Terre, der linke Flügel der Schmetterlingsinsel, wird von bergigem Gelände dominiert. Das Wahrzeichen ist der Vulkan La Soufriere mit seinen fast 1.500 Metern Höhe. Äußerst beeindruckend ist aber der Nationalpark mit seiner beeindruckenden Vegetation, Flüssen, Wasserfällen und exotischen Fauna. Fantastische Sandstrände und eine traumhafte Unterwasserwelt runden das Bild ab. Der rechte Flügel ist kalkhaltig. Hier wird hauptsächlich Zuckerrohr angebaut. Traumstrände liegen an den ruhigen Meereslagunen. Das Gebiet eignet sich hervorragend für Windsurfer. Zu Guadeloupe zählen noch weitere Inseln, die alle zum französischen Territorium gehören. Für Europäer reicht der Personalausweis zur Einreise.

Das sportliche Angebot auf Reisen durch die Inseln ist groß. Windsurfen, Wasserski, Kitesurfen, Kanufahren oder Tauchen sind nur wenige davon. Aber auch die Wanderer kommen auf ihren Rundreisen und Abenteuerreisen durch Guadeloupe voll auf ihre Kosten. Die Insel besitzt ein reiches Erbe an Naturschönheiten und Streifzüge durch den tropischen Urwald führen an vielen exotischen Pflanzen vorbei. Über 300 Kilometer Wanderpfade führen durch die beeindruckende Natur und bietet den Reisenden ein Feuerwerk an Naturschönheiten.

Die Inselgruppe ist der perfekte Ort für Rundreisen und Abenteuerreisen. Zum Wohlbefinden trägt auch die Küche bei, deren Geschmackspalette unvergleichlich ist. Hier gibt es den besten Kaffee der Welt und der besonders cremige Kakao sorgt für wahre Gaumenfreuden. Besonders bekannt sind auch die Gewürze wie Kurkuma, Safran, Zimt, Muskatnuss und der westindische Lorbeer. Ein weiterer kulinarischer Leckerbissen ist der einheimische Honig, den die Bewohner von Guadeloupe so zu schätzen wissen.

Wir legen auf unseren Reisen besonders Wert auf den nachhaltigen Tourismus. Aus diesem Grund sorgen wir zum Beispiel bei den Unterkünften dafür, dass diese von der einheimischen Bevölkerung geführt werden. Wir wollen die Naturschätze unserer Erde auch für unsere Nachwelt erhalten.

Guadeloupe ist ein französisches Überseedepartement. Deutsche Staatsangehörige können mit einem Personalausweis einreisen. Es besteht kein Visumszwang. Wer in Deutschland krankenversichert ist, sollte die europäische Krankenversicherungskarte oder eine Ersatzbescheinigung mit auf die Reise nehmen, denn es besteht ein Krankenversicherungsschutz. Weitere Hinweise gibt es auf der Webseite des Auswärtigen Amtes. Die Einreisebestimmungen können sich jederzeit ändern.

Rundreisen auf Guadeloupe können Sie auch mit dem Mietwagen machen oder mit Nachbar-Inseln wie Dominica oder Antigua verbinden.