Trekking in der Bergwelt von Kanada

Wenn Sie die Landschaften von Nordamerika nicht nur sehen, sondern auch spüren möchten, empfehlen wir Ihnen Wanderreisen. Diesbezügliche Angebote nach Kanada können Sie hier buchen. Lassen Sie sich von erfahrenen Wanderführern auf einzigartigen Wanderwegen begleiten und entdecken Sie so die Schönheit der Natur von Kanada bei einer unvergesslichen Tour.

Zwischen Tundra und Rocky Mountains, sowie zwischen Atlantik und Pazifik liegt Kanada. Aufgrund dieser einzigartigen Topografie gibt es hier zahlreiche Möglichkeiten für Reisen der unterschiedlichsten Art. Eine der beliebtesten Reisearten hier in Kanada ist nicht zu Letzt weger dieser landschaftlichen Vielfalt Trekking. So werden Trekkingreisen in fast allen Regionen Kanadas angeboten, wo es Trails in allen Schwierigkeitsgraden gibt. So können Sie hier von verschiedenen Ranches aus einfache Trekkings machen oder gleich einen richtigen Trekkingurlaub in den Rocky Mountains unternehmen. Hier laden u.a. die Nationalparks Jasper und Revelstoke ein. Bezaubernd ist hier auch der Icefield-Parkway, dem die größten Gletscher der Rockies angehören. Auch in Britsh Columbia können Sie einen mehrtägigen Trekkingurlaub unternehmen. Dazu können Sie z.B. mit einem Buschpiloten in den Tweedsmuir Park fliegen. Er ist einer der schönsten, wenn auch unzugänglichsten des Landes, Hier kann man verschiedene Trekking-Touren unternehmen und in für Kanada typische Blockhütten übernachten. Bei Trekkingreisen im Tombstone-Nationalpark im Norden Kanadas können Sie besondere Bergformationen sowie Tundra-Landschaften entdecken. Im Westen kann man ebenfalls einen unvergesslichen Trekkingurlaub verbringen. Gerade die Vancouver-Insel ist hier für Trekking besonders geeignet. Hier findet man alles was das herz begehrt. Angefangen von Gletschern über urige Regenwälder, blauschimmernde Bergseen, imposanten Wasserfällen bis hin zu bunten Blumenwiesen ist hier alles anzutreffen, was Wanderer mögen. Wer es abenteuerlicher mag, der sollte das Trekking über den Heckman Pass machen. Hier sieht man Lachse, Grizzlies und sogar mächtige Fjorde. Rauh, krag und trotzdem fasziniernd ist dagegen Neufundland im Osten Kanadas. Hier kann man ebenfalls Trekkingreisen unternehmen und dabei in bezaubernden Fischerdörfern übernachten.

Wandern ist in vielen Gegenden von Kanada ein einzigartiges Erlebnis. So können Sie bei Wanderreisen im Osten des Landes die Einsamkeit Neufundlands mit seinen romantischen Fischerdörfern und seiner besonderen Natur erkunden. Bei einem Wanderurlaub im Westen Kanadas können Sie dagegen die Vancouver Insel erkunden. Auf dieser befinden sich uralte Wälder und malerische Strände mit tosenden Brechern. Von Orten wie Tofino kann man hier Wale und Bären beobachten. Letztere sieht man auch am Yukon im Norden Kanadas, dem sagenumwobenen Traumfluss mit seiner besonderen Natur. Wanderreisen können hier auch zu einem der schönsten Nationalparks in Kanada gehen, den Tombstone-Park. Hier findet man eine einzigartige Bergszenerie und Tundra-Landschaften. Wandern kann man auch ideal im Süden Kandas, in den Rocky Mountains. Hier wartet z.B. der Banff-Nationalpark mit seinen mächtigen Berggipfeln. Wenn Sie bei Ihrem Wanderurlaub in Kanada auch Indianer sehen wollen, können Sie dies beispielsweise am Fraser River tun. Hier wie an vielen anderen Orten Kanadas leben die Ureinwohner noch nach altem Brauchtum, wenn auch teilweise schon etwas angepasst. Wandern kann man aber auch um die Großen Seen im Grenzgebiet zu den USA. Hier warten auch die einzigartigen Niagara-Wasserfälle auf Sie. Schlussendlich kann man sagen, dass Wanderreisen in weiten teilen Kanadas einfach spektakulär sind. Wann wollen Sie einen besonderen Wanderurlaub dort verbringen? Unglaublich schöne Wanderungen warten hier auf Sie!