Presse-Mitteilungen

Hier finden Sie in regelmäßigen Abständen unsere aktuellen Pressemitteilungen.

Erstes Online-Reisebüro erhält CSR-Siegel

www.nachhaltiger-reisen.de: Garantiert umwelt-und sozialverträglicher, fairer Tourismus/ Motto: "Weltweit unter Freunden"
Berlin/Greven, 6.3.2014.Das Münsterländer Reiseunternehmen nachhaltiger-reisen.de erhält als erstes Online - Reisebüro das renommierte Nachhaltigkeits-Siegel "CSR-TOURISM".
Inhaber und Mitbegründer Armin Holp nahm das begehrte Siegel gestern Abend im Rahmen der Internationalen Tourismus Börse (ITB) in Berlin in Empfang. "Ich freue mich, dass unser Konzept durch das anerkannte und unabhängige Siegel so klar bestätigt wurde", betonte er anlässlich der Verleihung. "Immer mehr Urlauber achten bei der Reiseplanung auf Nachhaltigkeit. Wir bieten den Kunden durch unser Portal nicht nur Transparenz, sondern auch die Sicherheit, dass die Reisen sowohl umweltverträglich, als auch sozial, fair und authentisch sind."
Das bestätigt nun auch der CSR -Prüfbericht mit seiner Gesamtbewertung: "Das Unternehmen ist ernsthaft undumfassend der Nachhaltigkeit verschrieben.

Das Unternehmen mit Sitz im münsterländischen Greven besteht seit 2009 und zeichnet sich als differenziertes Reisebüro für nachhaltige Reiseprodukte aus. Es wurde gegründet von den beiden profilierten Lateinamerika-Anbietern Armin Holp (Esperanza Tours) und Ralf Heidlindemann (America Andina), welche ihr Portfolio um nachhaltige Reisen weltweit ergänzen wollten.

nachhaltiger-reisen.de achtet bei der Anbieterauswahl dabei streng auf folgende Kriterien:

Ökologie. Aufgrund der Umweltbelastungen durch Flügeachten wir darauf, dass An- und Abreise, Urlaubslänge, Reisezeit und Entfernung in einem vertretbaren Verhältnis stehen. Wir weisen den Kunden bei jeder Reise darauf hin, dass sich der CO2–Ausstoß über atmosfair kompensieren lässt. Auf den Reisen wird auf kleine Reisegruppen, eine sachgerechte Entsorgung sowie auf umweltgerechten Einsatz von Reinigungs-und Waschmitteln geachtet. Es wird im Allgemeinen auf naturbelastende Freizeitaktivitäten (z.B. Off-Road-Touren im Geländewagen, Rundflüge) verzichtet, vielmehr wird der Hauptteil der Reisen mit Wanderungen, Radtouren oder Naturbeobachtungen gestaltet.

Sozialverträglichkeit. Wir achten unter anderem auf den Schutz von Kindern vor sexueller Ausbeutung und eine generelle Achtung der landestypischen Sitten und Bräuche sowie einen respektvollen Umgang mit der ortsansässigen Bevölkerung. Auch das Engagement für soziale Projekte und Einrichtungen des Ziellandes (Schulen, Kindereinrichtungen, medizinische Versorgung, Weiterbildung, usw.) steht im Fokus.

Kundenorientierung. Unsere Kunden erhalten vor ihrer Reise ein Paket mit ausführlichen Informationen zum Reiseland und der Reise selbst (Verlauf, Leistungen, Anforderungen, Hintergrund-Informationen zum Land, Ausrüstungstipps, etc.). Über unsere Homepage können sie sich zudem über Reiseführer und aktuelle Nachrichten laufend informieren. Es ist geplant, künftig tagesaktuell auf explizite Gefahren und Probleme im Reiseland hinzu weisen. Anregungen und Meinungen unserer Kunden (erfragt durch einen auf Nachhaltigkeit bezogenen Kundenfragebogen) sind für uns ein wichtiger Bestandteil, um unser Angebot zu optimieren.

Authentizität. Unsere Reisen sind echt und nicht inszeniert.Deshalb werden in die Reiseprogramme beispielsweise Besuche sozialer Projekte, Dorfübernachtungen oder Expertenführungen integriert. Unsere Partner und Mitarbeiter sind erfahrene Touristiker, welche nicht nur ihr entsprechendes Reiseland kennen, sondern die über viele Jahre weltweit gereist sind, im Ausland gelebt und gearbeitet und wertvolle persönliche Erfahrungen gesammelt haben.

Das CSR-Siegel
Das CSR-Siegel wird von der gemeinnützigen Gesellschaft für Zertifizierung TourCert verliehen und steht für "Corporate Social Responsibility" – die Verantwortung der Unternehmen für ihre Auswirkungen auf die Gesellschaft und Umwelt. Dazu müssen die Unternehmen – über die gesetzlichen Vorgaben hinaus – soziale und ökologische Anforderungen in ihrem Kerngeschäft erfüllen. Über die Vergabe des Siegels und die Zulassung der CSR-Gutachter entscheidet der unabhängige und ehrenamtliche CSR-Zertifizierungsrat. Der Rat entscheidet außerdem über die Zertifizierungsrichtlinie, die Anforderungen an das CSR-System und die Prüfung im Unternehmen definiert. TourCert vereint Experten aus Tourismus, Wissenschaft, Umwelt, Entwicklung und Politik. Mit ihrer langjährigen Erfahrung stehen sie für eine qualifizierte Schulung, Beratung und Zertifizierung . Wie anerkannt das Siegel auch bei kritischen Beobachtern ist, zeigt die Prüfung durch den Bundesverband "Die Verbraucherinitiative e. V." – hier erhielt das Siegel die höchsten Bewertung "Besonders empfehlenswert".

Hier finden Sie den Artikel als pdf.

Pressekontakt

Katrin Strelow
Geschäftsführerin
nachhaltiger-reisen.de
Telgenkamp 3
48268 Greven
Tel.: 0 25 71/560 34 66
Mail:info@nachhaltiger-reisen.de
Web: www.nachhaltiger-reisen.de