Schnellfinder

Kontakt

Schillerstraße 11
71522 Backnang
Fon +49 9197 6282 979973
info@nachhaltiger-reisen.de

Newsletter

In regelmäßigen Abständen informieren wir Sie über aktuelle Neuigkeiten und attraktive Angebote. Unseren Newsletter abonnieren Sie hier.

Lateinamerika-Reisen: Wählen Sie Ihr Reiseziel


Rundreisen und Abenteuerreisen in die neue Welt

Lateinamerika bezeichnet den südlichen Teil des amerikanischen Kontinents. Der Name rührt daher, dass die dort gesprochenen Sprachen allesamt vom Lateinischen abstammen.

Als ideales Ziel für Rundreisen aller Art kann Lateinamerika gelten. Vor allen Dingen werden all jene begeistert sein, die auf der Suche nach unbekannten Welten sind. Sei es nun, dass es eine große Abenteuerreise sein soll oder aber dass man auf den Spuren anderer, teilweise längst vergangener Kulturen wandeln möchte - Lateinamerika bietet aufgrund seiner Vielfalt für jeden Geschmack etwas!

Gerade der tropische Regenwald von Lateinamerika bietet sich perfekt für Rundreisen und Abenteuerreisen an. Dabei wird von uns auch immer darauf geachtet, dass nachhaltiges Reisen gefördert wird. Das bedeutet, dass unsere Reisen durch Lateinamerika im Einklang mit der Natur und der Lebensweise der Menschen des Kontinents stattfinden. Besonders wird darauf bei der Wahl der Transportmittel, der Reiseleiter und der Unterkünfte bei unseren Reisen geachtet.

Der Regenwald ist das weltweit größte Waldgebiet der Erde. Es erstreckt sich über mehrere Länder Südamerikas, das Bekannteste davon ist vielleicht Brasilien. Dort sind bei einer Rundreise auch die Copacabana und die Millionenstadt Rio de Janeiro einen Besuch wert. Hier können Reisende wunderbar entspannen, die Hauptstadt des Landes - Brasilia - ist dagegen ein Kulturgut ersten Ranges, welches auch zum Welterbe der UNESCO zählt.

Doch weitere Länder Lateinamerikas sind nicht minder faszinierend. Eines davon ist mit Sicherheit Peru, wo sich die alte Inka-Stadt Machu Picchu finden lässt. Mitten im Hochland der Anden sind die Überreste der weitläufigen Stadt bis heute erhalten geblieben. Im Nachbarland Ecuador wartet dagegen die Millionenstadt Quito ebenso wie angrenzende Nationalparks wie Mindo oder vor allem die zum Land gehörenden Galapagos Inseln im Pazifischen Ozean.

Weiter südlich liegen in Lateinamerika Chile und Argentinien. Wie wäre es mit einer Abenteuerreise entlang der Anden bis nach Feuerland? Dabei kann jeder die unterschiedlichen Landschaften Südamerikas vom Dschungel bis zum Eismeer kennenlernen. Feuerland ganz im Süden Chiles ist geprägt durch Vulkanismus und eine aufregende Tierwelt - nicht zuletzt unterschiedliche Pinguinarten. Argentinien ist dagegen Heimat des Tango, welchen man vor allem in der Hauptstadt Buenos Aires hautnah erleben kann.

Auch im Norden beeindruckt Lateinamerika. Beispielsweise mit den Ländern Mittelamerikas wie Costa Rica, Panama oder Nicaragua. Sie alle sind Kleinode mit einer besonders hohen Biodiversität. Wer die Natur bei seiner Rundreise also in den Vordergrund stellen möchte, ist dort genau richtig! Auch wird in diesen Ländern sehr viel für den Naturschutz getan, sodass viele seltene Tier- und Pflanzenarten erhalten bleiben.