Rundreisen und Abenteuerreisen zu ausgewählten Reisezielen auf Samoa

Das ungewöhnliche Urlaubsland Samoa besteht aus zwei großen und zwei kleinen Inseln. Die rund 200.000 Bewohner leben hauptsächlich an den Küstenstreifen. Die Natur ist auf Samoa noch ziemlich unberührt. Das Leben auf Samoa ist eine einzigartige Mischung aus Tradition und Moderne. Samoa bietet seinen Gästen keine spektakulären Touristenattraktionen. Es ist vielmehr die Einheit der Einheimischen mit ihrer Natur und Kultur ihrer Inseln, die die Anziehungskraft Samoas ausmacht.

Eine Reise nach Samoa ist besonders bei Individualtouristen beliebt und bei Reisenden, die sich abseits des Massentourismus erholen möchten. Die meisten Touristen kommen nach Samoa, um hier ihren Badeurlaub an Südsee-Stränden zu verbringen. Die schönsten Strände mit herrlichem weißem Sand und türkisfarbenen kristallklaren Wasser gibt es auf Samoa im Distrikt Aleipata rund um die Ortschaft Lalomanu an der Ostküste von Upolu. Schnorchler und Taucher finden hier ideale Bedingungen vor. Aber auch an der Südküste von Upolu gibt es herrliche Strände wie Lefaga, Matareva. Salamumu, Tafatafa und Saanapu.

Samoa zählt zu den schönsten Staaten des Südpazifiks. Deshalb lohnt es sich das Land ausführlich mit Rundreisen zu erkunden In der Hauptstadt von Upolu, Apia, konzentrieren sich die Attraktionen im Zentrum und rund um den Hafen. Besonders schön ist der alte Uhrenturm, das Wahrzeichen der Stadt. Wer sich für die alte und neuere Geschichte Samoas interessiert, sollte bei Reisen dem historischen Museum von Apia einen Besuch abstatten.

Die Insel Savaii ist deutlich größer als Upolu. Das Binnenland ist völlig unbewohnt. Hier gibt es steile Vulkane, die vom Regenwald bedeckt sind. An den Küsten leben die Menschen in Dörfern, die so schön sind, als wären sie aus einem Bilderbuch entsprungen. Die Einheimischen leben hier noch streng nach den alten Bräuchen und Sitten Samoas. Ein beliebtes Ausflugsziel auf Savaii ist Falealupo. Der Ort ist mit dem Auto von der Hauptstadt Salelologa aus in rund zwei Stunden zu erreichen. Viele Legenden Samoas haben hier ihren Ursprung, deren Orte Touristen ebenso bestaunen die alten Kultstätten, die die Jahrhunderte überdauert haben. Über eine gut gesicherte Treppe kann man auf einen gigantischen Urwaldriesen hinaufsteigen und von dort oben das Leben in den Kronen des Regenwaldes beobachten. Reisen nach Samoa entführen Sie in eine traumhafte Welt am anderen Ende der Welt.