Exotische Reisen nach Französisch Polynesien

Wer wünscht sich nicht auf seinen Abenteuerreisen einen Hauch von Südseeromantik zu erleben. Auf Französisch Polynesien ist das möglich. Kommen Sie mit uns und erleben Sie exotische Inselwelten und die Weite des Pazifiks. Die Inselgruppe wird von der Sonne verwöhnt, weiße Sandstrände warten nur auf die sonnenhungrigen Urlauber und das glasklare Wasser mit seiner schillernden Unterwasserwelt zieht jeden Wassersportler magisch an. Hinzu kommt die kulturelle Vielfalt und die Freundlichkeit der Bewohner, die jeden Urlaub zu einem besonderen Erlebnis machen.

Französisch Polynesien besteht aus mehreren Inseln im Südpazifik. Sie liegen zwischen Südamerika und Australien und hauptsächlich wegen ihrer Sandstrände und der bunten Meeresvielfalt bei den Urlaubern so beliebt, zumal deutsche Staatsangehörige auch nur mit dem Personalausweis einreisen können, da die Inselgruppe französisches Staatsgebiet ist. Die berühmtesten dieser Inseln sind Bora Bora und Tahiti.

Das ganze Jahr über erfreut sich Französisch Polynesien warmen und heißen Temperaturen. In der Zeit von November bis März ist Regenzeit. Das bedeutet, dass neben den hohen Temperaturen auch mit einer hohen Luftfeuchtigkeit gerechnet werden muss. Weniger schwül sind die Monate April bis Oktober. Dann ist es nicht zu heiß aber trotzdem sonnig. Im Meer kann man das ganze Jahr über schwimmen. Je nach besuchter Region liegen die Temperaturen sogar bei 25 Grad Celsius. Das sind die idealen Bedingungen für einen gelungenen Urlaub.

Besonders beliebt auf Rundreisen durch Französisch Polynesien sind die Tauchreviere in den fischreichen Gewässern. Schnorchelausflüge oder ausgiebige Tauchgänge stehen hier auf der Tagesordnung. Aber auch Segeln, Kajakfahren oder Surfen gehört mit zu den beliebten Wassersportarten. Wer gerne zu Fuß unterwegs ist, findet im Innereren der Insel reichlich Wanderwege vor, die durch ein wahres Paradies aus seltenen Tieren und endemischen Pflanzen führen.

Unsere Abenteuerreisen und Rundreisen durch die Inselgruppe sind nachhaltig. Das bedeutet, dass wir bei der Auswahl von Transportmitteln, Reiseleiter und Unterkünfte auf ökologische Standards achten. Auf diese Art und Weise sorgen wir dafür, dass die Bevölkerung direkt an unseren Reisen beteiligt wird, denn bei der Auswahl der Übernachtungsmöglichkeiten achten wir darauf, dass diese von den Einheimischen geführt werden. Besuchen Sie mit uns eines der letzten Paradiese unserer Erde. Auf Wunsch können wir Ihnen auch Kreuzfahrten und Tauchreisen anbieten, auch zu weniger bekannten Inseln wie Papeete usw..