Willkommen im unbekannten Sambia. Hier können Sie Rundreisen und Abenteuerreisen buchen

Sambia gehört zu den unbekannten Ländern Afrikas. Es gibt nicht viele Weltenbummler, die genau wissen, wo in Afrika das Land liegt. Dass es viele unberührte Naturlandschaften hat, wissen auch nur wenige. Das Land besitzt eine große Tier- und Pflanzenwelt, riesige Sumpfgebiete, eine interessante Vogelwelt und große Herden von Säugetieren. Zu den Hauptattraktionen zählen die Viktoriafälle und die Nationalparks. Für die Besucher auf ihren Abenteuerreisen werden geführte Safari-Touren angeboten. Ein besonderes Erlebnis ist eine Kombination aus Safari- und Flussreisen auf dem Sambesi. Besonders abenteuerlustige können auf ihren Reisen durch Sambia beim Bungee-Jumping einen gewagten Sprung von der Victoria Falls Bridge wagen und sich aus 111 Metern in die Tiefe stürzen.

Das Land ist wie geschaffen für Abenteuerreisen und Rundreisen, denn Sambia bietet erstklassige Naturschauspiele. Eines davon sind die Wasserfälle, die mit einem atemberaubenden Getöse nach unten stürzen. Nicht nur am Sambesi kann dieses besondere Spektakel beobachtet werden, auch andere Flüsse bieten dieses Schauspiel. Am Kolungwishi gibt es gleich vier Wasserfälle, den Lumange, Kabweluma, Chimpepe und den Kundabwik. Zu Ihrer Reise können wir gerne auch eine Anschlusstour zu den Nationalparks von Botswana, Simbabwe oder Malawi organisieren.

Das Klima in Sambia ist tropisch feucht. Bedingt durch seine Höhenlage sind die Temperaturen jedoch sehr angenehm, sodass Abenteuerreisen oder Rundreisen ohne Probleme durchgeführt werden können. Dennoch gibt es bestimmte Zeiten, in denen das Reisen besonders angenehm ist. Die kühle Trockenzeit fällt in die Zeit von Mai bis September. Die Temperaturen liegen dann zwischen 15 Grad Celsius in der Nacht und 27 Grad Celsius am Tage. Während Juni und Juli sinken sie nochmals auf fünf Grad Celsius und 10 Grad Celsius ab. Wer Reisen in dieser Zeit unternimmt, wird von der Pflanzenpracht überrascht sein, die durch die vorausgegangene Regenzeit entstanden ist. Die heiße Jahreszeit fällt in die Monate Oktober bis November. Während dieses Zeitraums liegen die Nacht- und Tagestemperaturen bei 24 bis 32 Grad Celsius. Schwül und heiß mit Temperaturen von über 38 Grad Celsius wird es von Dezember bis April. Außerdem kommt es zu starken Niederschlägen, was das Reisen nicht gerade angenehm macht.

Die ideale Reisezeit für Abenteuerreisen und Rundreisen durch Sambia

Die Monate Mai bis Oktober sind für Reisen durch das Land bestens zu empfehlen. Wer mit einer Safari unterwegs sein möchte, sollte die Zeit von Oktober bis November nutzen. Dann sind Tierbeobachtungen besser möglich.